Über mich 

Mein Name ist Miriam und bin Deutsche mit eritreischen Wurzeln. Als Reisende und Tourismusexpertin musste ich leider aus eigener Erfahrung feststellen, dass das Reisen als PoC weltweit mit Rassismus verbunden ist und sich dadurch mehr Herausforderungen stellen. Ich habe gelernt, dass Reisen als schwarze Person andere Regeln beinhaltet.

Mission: Die Frustration über den Mangel an unterschiedlichen Reiseperspektiven soll aber für leidenschaftliche Weltentdecker kein Hindernis sein. Daher ist es Zeit das Spiel zu ändern und wenn nötig die Spieler. Ein afrodiasporagerechtes Reiseunternehmen sorgt für mehr Inklusion. Aus diesem Grund konzentriert sich mein Unternehmen auf das Reisen für PoC und soll einen sicheren Ort für schwarze Reisende schaffen.

Ziel: Mein Ziel ist es, Ihre vertrauenswürdige Ansprechperson im deutschsprachigen Raum zu sein. Diese Plattform dient als Informations- und Austauschpunkt für reisende PoC‘s. Durch Zusammenarbeit mit anderen afrodiasporischen Dienstleistern gibt es umfassende und bedürfnisgerechte Freizeit- und Reiseangebote.